Posted on

Kokosnuss-Holzkohle-Brikett-Fabrik: Wie stellt man Holzkohle-Briketts aus Kokosnussschalen her?

Kokosnuss-Holzkohle-Brikett-Fabrik: Wie stellt man Holzkohle-Briketts aus Kokosnussschalen her?

Die Kokosnussschale besteht aus Kokosfaser (bis zu 30 %) und Mark (bis zu 70 %). Sein Aschegehalt beträgt etwa 0,6 % und Lignin etwa 36,5 %, was dazu beiträgt, es ziemlich leicht in Holzkohle umzuwandeln.

Kokosnussschalenkohle ist ein natürlicher und umweltfreundlicher Biokraftstoff. Es ist der beste Brennstoffersatz für Brennholz, Kerosin und andere fossile Brennstoffe. Im Nahen Osten, wie Saudi-Arabien, Libanon und Syrien, werden Kokosnuss-Holzkohlebriketts als Wasserpfeifenkohle (Shisha-Holzkohle) verwendet. In Europa wird es zum Grillen (Barbecue) verwendet.

Beherrschen Sie die Technik zur Herstellung von Holzkohlebriketts aus Kokosnussschalen, sie wird Ihnen großen Reichtum bringen.

Wo bekommt man günstig und reichlich Kokosnussschalen?
Um eine profitable Produktionslinie für Kokosnuss-Holzkohlebriketts aufzubauen, sollten Sie zunächst große Mengen Kokosnussschalen sammeln.

Menschen werfen oft Kokosnussschalen weg, nachdem sie Kokosmilch getrunken haben. In vielen tropischen Ländern, die reich an Kokosnüssen sind, können Sie viele Kokosnussschalen sehen, die sich an Straßenrändern, Märkten und Verarbeitungsanlagen stapeln. Indonesien ist der Kokosnusshimmel!

Laut den Statistiken der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ist Indonesien mit einer Gesamtproduktion von 20 Millionen Tonnen im Jahr 2020 der weltweit größte Kokosnussproduzent.

Indonesien verfügt über 3,4 Millionen Hektar Kokosnussplantagen, die durch tropisches Klima unterstützt werden. Sumatra, Java und Sulawesi sind die Hauptanbaugebiete für Kokosnüsse. Der Preis für Kokosnussschalen ist so günstig, dass Sie an diesen Orten reichlich Kokosnussschalen erhalten können.

Wie macht man Kokosnuss-Holzkohlebriketts?
Der Prozess zur Herstellung von Kokosnussschalen-Holzkohle ist: Karbonisieren – Zerkleinern – Mischen – Trocknen – Brikettieren – Verpacken.

Karbonisieren

Kokosnussschalen in einen Karbonisierungsofen geben, auf 590°C (1100°F) erhitzen und dann unter wasserfreien, sauerstofffreien Hochtemperatur- und Hochdruckbedingungen karbonisieren.

Bitte beachten Sie, dass die Karbonisierung selbst durchgeführt werden muss. Natürlich können Sie auch ein sehr kostengünstiges Karbonisierungsverfahren wählen. Das heißt, Kokosnussschalen in einer großen Grube verbrennen. Der gesamte Vorgang kann jedoch 2 Stunden oder länger dauern.

Erdrückend

Kokosnussschalenkohle behält die Schalenform oder zerbricht nach dem Karbonisieren in Stücke. Verwenden Sie vor der Herstellung von Holzkohlebriketts einen Hammerbrecher, um sie zu Pulver von 3-5 mm zu zerkleinern.

Verwenden Sie einen Hammerbrecher, um die Kokosnussschale zu zerkleinern

Kokosnusskohlepulver lässt sich viel einfacher formen und kann den Verschleiß der Maschine verringern. Je kleiner die Partikelgröße, desto leichter lässt sie sich zu Holzkohlebriketts pressen.

Mischen

Da Kohlenstoff-Kokospulver keine Viskosität hat, ist es notwendig, dem Holzkohlepulver ein Bindemittel und Wasser hinzuzufügen. Mischen Sie sie dann in einem Mixer zusammen.

1. Bindemittel: Verwenden Sie natürliche Bindemittel in Lebensmittelqualität wie Maisstärke und Maniokstärke. Sie enthält keine Füllstoffe (Anthrazit, Ton etc.) und ist zu 100 % frei von Chemikalien. Üblicherweise beträgt das Bindemittelverhältnis 3-5 %.

2. Wasser: Die Feuchtigkeit der Holzkohle sollte nach dem Mischen 20-25 % betragen. Wie kann man wissen, ob die Feuchtigkeit in Ordnung ist oder nicht? Nehmen Sie eine Handvoll gemischte Holzkohle und kneifen Sie sie mit der Hand. Wenn sich das Holzkohlepulver nicht löst, hat die Luftfeuchtigkeit den Standard erreicht.

3. Mischen: Je vollständiger gemischt wird, desto höher ist die Qualität der Briketts.

Trocknen

Ein Trockner ist so ausgestattet, dass der Wassergehalt von Kokosnuss-Holzkohlepulver weniger als 10 % beträgt. Je niedriger die Feuchtigkeit, desto besser brennt es.

Brikettieren

Nach dem Trocknen wird das Kohlenstoff-Kokospulver zu einer Brikettiermaschine vom Walzentyp geleitet. Unter hoher Temperatur und hohem Druck wird das Pulver zu Kugeln brikettiert und rollt dann sanft von der Maschine herunter.

Die Kugelformen können kissenförmig, oval, rund und quadratisch sein. Kokosnusskohlepulver wird zu verschiedenen Arten von Kugeln brikettiert

Verpackung und Verkauf

Verpacken und verkaufen Sie Kokosnuss-Holzkohlebriketts in den verschlossenen Plastiktüten.

Kokosnuss-Holzkohlebriketts sind die perfekte Alternative zu herkömmlichen Holzkohlen

Im Vergleich zu herkömmlichen Holzkohlen hat Kokosnussschalenkohle herausragende Vorteile:

– Es ist 100 % rein natürlich

Biomasse-Holzkohle ohne Zusatz von Chemikalien. Wir garantieren, dass dafür keine Bäume gefällt werden müssen!
– Einfache Zündung durch einzigartige Form.
– Konsistente, gleichmäßige und vorhersehbare Brenndauer.
– Längere Brenndauer. Sie kann mindestens 3 Stunden lang brennen, was sechsmal länger ist als bei herkömmlicher Holzkohle.
– Erhitzt sich schneller als andere Holzkohlen. Sie hat einen großen Brennwert (5500-7000 kcal/kg) und brennt heißer als herkömmliche Holzkohlen.
– Saubere Verbrennung. Kein Geruch und Rauch.
– Weniger Restasche. Sie hat einen viel geringeren Aschegehalt (2-10 %) als Kohle (20-40 %).
– Benötigt weniger Holzkohle zum Grillen. 1 Pfund Kokosnussschalenkohle entspricht 2 Pfund traditioneller Holzkohle.

Verwendung von Kokosnuss-Holzkohlebriketts:
– Holzkohle aus Kokosnussschalen für Ihren Grill
– Aktivkohle aus Kokosnuss
– Körperpflege
– Geflügelfutter

Verwendung von Kokosnuss-Holzkohlebriketts

BBQ-Holzkohlebriketts aus Kokosnussschalen

Kokosnussschalen-Holzkohle ist das perfekte Upgrade für Ihr Grillsystem, das Ihnen den perfekten grünen Brennstoff liefert. Europäer und Amerikaner verwenden Kokosnuss-Holzkohlebriketts, um traditionelle Holzkohlen im Grill zu ersetzen. Natürliche Kokosnuss schützt Lebensmittel vor brennendem Erdöl oder anderen schädlichen Substanzen und ist rauch- und geruchlos.

Aktivkohle aus Kokosnuss

Kokosnussschalen-Kohlepulver kann zu Kokosnuss-Aktivkohle verarbeitet werden. Es wird in Abwasser und Trinkwasser zur Reinigung, Entfärbung, Entchlorung und Desodorierung eingesetzt.

Geflügelfutter

Neue Forschungen haben bewiesen, dass Holzkohle aus Kokosnussschalen Rinder, Schweine und anderes Geflügel füttern kann. Dieses Kokosnussschalen-Holzkohlefutter kann Krankheiten reduzieren und ihre Lebensdauer verlängern.

Körperpflege

Da Kokosnusskohle eine erstaunliche feuchtigkeitsspendende und reinigende Wirkung hat, wird sie in Körperpflegeprodukten wie Seife, Zahnpasta usw. verwendet. In Geschäften finden Sie auch einige beliebte Produkte zur Zahnaufhellung mit Kokosnusskohlepulver.